header-image
Am 3. September konnten wir das erste Mal nach 1 1/2 Jahren wieder in der Küche des Wiborada eine Monats-Chochete durchführen. Vielen Dank dem Wiborada-Team für die Gastfreundschaft!
Wir durften in vollzähliger Besatzung einen richtig schönen Abend geniessen mit einem ausgezeichneten Menu von GianPaolo.

An der Oktober-Choche hatte uns der Tages-Chef Matthias ganz schön gefordert. Wir durften ein komplettes Wildmenu von Grund auf zubereiten. Die Meisten von uns konnten ziemlich viel lernen an diesem Abend, wie zum Beispiel das Zubereiten eines Rehrückens (wer hat das schon einmal gemacht?)